Beim Datenimport beweist sich unser Können

Unsere Kernkompetenz: Mit wenig Aufwand alle relevanten Datenquellen zu erschließen und miteinander zu verknüpfen.

Beginnen Sie bei Bestandsobjekten nicht mit einer leeren Datenbank. Unsere besondere Stärke ist die Datenforensik: Ausgehend von bestehenden BMA- und SPS-Programmierungen sowie weiteren, unterschiedlichen Datenquellen wie Excel-Listen, CAD-Daten, SAP-Anlageinventar etc. können wir mit unserem IT-Know-How und unseren Werkzeugen auf eine sehr effiziente Weise eine Datengrundlage schaffen. Dadurch entfällt eine fehleranfällige sonst sehr aufwendige, manuelle Datenerfassung.

Durch unser iteratives Vorgehen werden dann die importierten Daten mit dem Gebäude bei Begehungen auf Ihre Richtigkeit überprüft. Durch geringe, manuelle Nacharbeit und eventuelle Einbeziehung weiterer Datenquellen entsteht die Dokumentation des Gebäudes, der sogenannte IST-Stand.

Möchten Sie mehr erfahren?

Wir berichten Ihnen gerne von unseren Projekterfahrungen.